• 26.02.2021

    Ernüchternde Tarifsondierung

    Auf Einladung von dju in ver.di und DJV hat am 25.02. ein erstes Sondierungsgespräch zur Gehaltstarifrunde 2021 zwischen der Geschäftsführung und der Tarifkommission stattgefunden. Erklärtes Ziel dieser Sondierungsgespräche sollte ein Austausch über die jeweiligen Vorstellungen für die anstehende Gehaltstarifrunde sein. Die Gewerkschaften fordern eine lineare Gehaltserhöhung von 3,5 Prozent. Der des fast dreistündigen Videocalls offenbarte ein völlig unterschiedliches Verständnis des Arbeitgebers von der aktuellen Situation, der Erwartungshaltung der Beschäftigten und dem Begriff der "Wertschätzung in Krisenzeiten erbrachter Leistung".
  • 24.01.2020

    Die Tarifverhandlungen sind gestartet!

    Am 22. Januar 2020 fand die erste Tarifverhandlung für die ca. 50 Redakteurinnen und Redakteure der AFP Agence France-Presse GmbH in Berlin, Leipzig, Düsseldorf, München, Washington, Brüssel und Paris statt. Ver.di und DJV haben für 2020 eine angemessene lineare Gehaltserhöhung gefordert und den Tarifvertrag zum 31.12.2019 gekündigt.

ver.di Kampagnen