Wir sind für Sie da!

Ob in Köln oder in Ber­lin, ob Frei­er Mit­ar­bei­ter oder fes­t­an­ge­stell­t, ob ver­.­di Mit­glied oder (Noch-)­ Nicht­mit­glie­d, wir ha­ben ein of­fe­nes Ohr für al­le Mit­ar­bei­ter von Deutsch­land­ra­dio, set­zen uns für Sie ein und strei­ten für Ih­re In­ter­es­sen.

Sparzwänge und Sparwut der Geschäftsleitung, Programmreformen und Neugestaltung der Hierarchien in den Funkhäusern - und was ist eigentlich mit der nächsten Tariferhöhung?

Auch bei Deutschlandradio gibt es reichlich Stoff für Träume, (Wut-)Schäume und gewerkschaftliche Auseinandersetzung.

Der schnelle Draht

zu den ver­.­di An­sprech­part­nern für Fes­te und Freie in den beiden ­Funk­häu­sern in Köln und Ber­lin.

weiter…

dradiofreie

Für Freie Mitarbeiter im Deutschlandradio gibt es (zum Austausch und zur besseren Vernetzung) die Mailingliste dradiofreie. Zur Gewährleistung eines offenen und freien Austauschs läuft die Liste als geschlossene Liste. Um teilzunehmen, einfach eine email mit einer kurzen Vorstellung der eigenen Person schicken!

anmelden
  • 1 / 3

Neues aus anderen Sendern

M - Das medienpolitische Magazin

ver.di Kampagnen