Nachrichten

Warnstreik bei der Märkischen Allgemeinen Zeitung

Warnstreik bei der Märkischen Allgemeinen Zeitung

Warnstreik bei der MAZ Christian von Polentz/transitfoto.de Warnstreik bei der MAZ

18.08.2011 - Rund 40 Drucker, Verlagsangestellte und Redakteure der MAZ Potsdam folgten von 15.00 bis 16.30 Uhr am 19.08. dem Warnstreikaufruf von ver.di. Die Beschäftigten fordern die Angleichung an die Entgelttarifverträge der Flächentarifverträge. Die Märkische Allgemeine ist nicht im Arbeitgeberverband mit Tarifbindung Mitglied.