Nachrichten

Vergütungstarifverträge gekündigt

ARD + ZDF

Vergütungstarifverträge gekündigt

05.10.2010 - In der vergangenen Woche haben alle ver.di-Senderverbände in der ARD und beim ZDF die laufenden Vergütungstarifverträge gekündigt - sowohl für die Festangestellten, wie auch für die freien Mitarbeiter.

Alle Senderverbände werden sich auch in dieser Tarifrunde eng abstimmen und gemeinsam handeln.

Im Deutschlandradio laufen die aktuellen Vergütungstarifverträge bis Ende März 2011. Zu diesem Datum ist die Kündigung erfolgt.
Wir hoffen, dass die Verhandlungen deutlich früher beginnen werden und haben diesbezüglich die Geschäftsleitung daran erinnert, dass der Tarifvertrag die Verpflichtung enthält, im Falle einer Kündigung unverzüglich Verhandlungen zum Abschluss eines neuen Tarifvertrages aufzunehmen.