Nachrichten

Gehalts- und Honorarverhandlungen erfolgreich abgeschlossen!

rbb

Gehalts- und Honorarverhandlungen erfolgreich abgeschlossen!

16.09.2013 - Mitteilung der ver.di-Verhandlungskommission beim rbb:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einem Verhandlungsmarathon haben wir am Freitagabend gegen 21 Uhr die Gehalts - und Honorarverhandlungen erfolgreich abgeschlossen.

Für die Festen:

Eine erste Erhöhung aller Gehälter:

  • zum 1.10.2013  um 20 Euro und zusätzlich um 2,45 Prozent.


Eine zweite Erhöhung aller Gehälter

  • zum 1.10.2014  um 2,5 Prozent


Eine Erhöhung des Familienzuschlags zum 1.10.2013 von 101 Euro auf 115 Euro und zum 1.10.2014 auf 120 Euro.

Das entspricht bei einer Laufzeit von 24 Monaten einer realen Erhöhung um 5,63 Prozent und bewegt sich damit am oberen Rand der bisherigen ARD-Abschlüsse.


Für die Freien und Azubis:

  • Eine erste Erhöhung aller typischerweise gezahlten Honorare zum 1.10.2013 um 3,05%.
  • Eine zweite Erhöhung aller typischerweise gezahlten Honorare zum 1.10.2014 um 2,50%.


Dies entspricht wertgleich der Erhöhung für die Festangestellten.

Die Kappungsgrenze sowie die Grenze der sozialen Schutzbedürftigkeit werden entsprechend erhöht.

Der rbb erklärt, dass die Honorarerhöhungen nicht zu einer Verringerung des Auftragsvolumens der freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen wird. Er beabsichtigt, die im Rahmen dieses Tarifvertrages vereinbarten Honorarerhöhungen im Programmetat zu berücksichtigen

Die Bezüge der Versorgungsempfänger werden entsprechend den Erhöhungen der Gehälter angepasst.

Der Abschluss steht natürlich noch unter Gremienvorbehalt. Der rbb-Verwaltungsrat und die Tarifkommission von verdi müssen ihm noch zustimmen.
Ausführlichere Informationen folgen.


Mit freundlichen Grüßen

Eure Verhandlungskommission