Nachrichten

Freie: Mediafon-Ratgeber zu Mutterschafts-und Elterngeld

Freie: Mediafon-Ratgeber zu Mutterschafts-und Elterngeld

25.08.2015 - Nach nur einem halben Jahr ist eine neue Auflage des mediafon-Ratgeber zu Mutterschafts-, Elterngeld und weiteren Leistungen erschienen. Denn es gibt zahlreiche Änderungen nicht nur beim Elterngeld. So wurden das Kindergeld und die steuerlichen Freibeträge rückwirkend erhöht, das sogenannte Kinderkrankengeld wird neu berechnet, was zu Problemen bei Selbstständigen geführt hat, und nicht zuletzt wurde das umstrittene Betreuungsgeld am 21. Juli 2015 vom Bundesverfassungsgericht gestoppt.

Die neue 19. Auflage des mediafon-Ratgebers "Wenn Selbstständige Kinder kriegen" enthält die neueste Reform des Elterngeldes für Eltern, deren Kinder ab 1. Juli 2015 geboren werden. Das Elterngeld Plus mit "Partnerschaftsbonus" kann auch für Selbstständige eine sinnvolle Möglichkeit sein, die Bezugsdauer des Elterngelds zu verlängern, auch über den 14. Lebensmonat des Kindes hinaus. Denn aus einem Monat Basiselterngeld werden zwei Elterngeld-Plus-Monate.

Die 28 Seiten starke Broschüre von mediafon-Berater Rüdiger Lühr enthält alle aktuellen Regelungen für das Mutterschaftsgeld, Elterngeld und Elternzeit, das Kindergeld, Kinderzuschlag und Freibeträge bei der Einkommensteuer, außerdem zum Kinderkrankengeld und zum Stopp des Betreuungsgeldes. Stand für alle wichtigen Gesetzesregelungen, Gerichtsentscheidungen, Download-Links und Sozialversicherungswerte ist der 21. Juli 2015.

Infos, Download oder Bestellung

ACHTUNG:
Die Kapitel des "Ratgeber Selbstständige" der mediafon GmbH sind nicht (ganz) frei zugänglich. Um sie lesen zu können, muss nachgewiesen werden, dass man im Besitz der gedruckten Ausgabe des "Ratgeber Selbstständige" ist, indem man ein abgefragtes Wort aus dem Buch eingibt. Wer das Buch nicht besitzt, kann es unter http://www.mediafon.net/bestellung.php bestellen.